Aschesauger Test

Aschesauger Test 2017 – Die 3 Besten Aschesauger

Aschesauger Test - Beispielbild

2017: Der Winter naht, die Nächte werden kälter und es fängt an zu frieren aber ohne Heizung ist das echt nicht aushaltbar. Die Kaminöfen werden wieder aus dem Sommerschlaf geholt und machen die Nächte wieder angenehm. Doch was wäre ein sauberer Ofen ohne Reinigung? Ein Traum.. Deswegen benötigen unsere Öfen auch eine gewisse Pflege, damit sie vernünftig heizen können und nicht nebenbei das Wohnzimmer schmutzig aussehen lassen. Aschesauger werden hierbei ganz nützlich, bei der Asche Reinigung innerhalb des Kamins leistet der Aschesauger gute Arbeit. Er saugt problemlos ALLE Ascheräste auf, sodass wieder für neues Holz gesorgt werden kann. Neben der Reinigung innerhalb des Ofens sollte auch die

Kaminscheibe gereinigt werden, hier geht es zum Beitrag Kaminscheibe reinigen.
Aschesauger wurden für Bau- und Industriezwecke erfunden, denn jede Verschmutzung (nicht nur Staub, Krümel…) sollen doch ohne viel Aufwand beseitigt werden können wie es auch der normale Staubsauger bei Staub etc. schon macht. Aus diesem Grund wurde der Aschesauger erfunden, wir sind Faul und wollen den Kamin schnell, gut und ohne unsere Finger schmutzig machen zu müssen sauber bekommen.

Aschesauger Test

In einem Aschesauger Test sind Technische Merkmale wie Leistung und Kabellänge wichtig oder auch das Behältervolumen, die Schlauchlänge und der Schlauchdurchmesser spielen eine große Rolle! Wenn Ihr zukünftiger Aschesauger über eine hohe Leistung, eine angemessene Kabel- und Schlauchlänge und einen großen Behälter verfügt, dann sollten Sie sich vernünftig entschieden haben. Somit sollte ihr Aschesauger ein Lebenslanger helfen bleiben und sie werden niemals enttäuscht sein. Wir haben hier unten die drei meistgekauftesten Aschesauger und deren Funktionen verständlich und analytisch aufgelistet, Sodass praktisch ein Top 3 Ranking der besten Aschesauger entsteht. So können Sie sich viel einfacher und schneller für die richtige Entscheidung bzw. den richtigen Aschesauger entscheiden.

Wir haben hier die drei meist gekauften Aschesauger auf Amazon aufgelistet und mit ihren wichtigsten Merkmalen versehen, um Ihnen das informieren zu erleichtern.

 

Nr.1 – Aschesauger Test – Rowi Aschesauger RAS 800/18/1 

Aschesauger Test - Nr. 1 - Rowi Aschesauger

Der Rowi RAS 800/18/1 Aschesauger ist der absolute Bestseller der Aschesauger. Mit der rostfreien tollen Edelstahloptik hinterlässt der Rowi Ras 800/18/1 einen qualitativen Eindruck. Ausgestattet ist er mit einem Pflegeleichtem Faltenfilter, den man ganz einfach ausklopfen kann. Die Kabellänge von 2,5 meter bietet ein sehr angenehmes komfortables Arbeitsverhältnis, wenn die nicht ausreichen, kann natürlich mit einer Kabelverlängerung* nachgesorgt werden. Außerdem bietet der Rowi Aschesauger einen Tragegriff, der die Arbeit mobilisiert und ebenfalls komfortabler macht. Der Aschesauger wird von einem 800 Watt starkem motor angetrieben, welcher 40 Liter in der Sekunde saugt, läuft komplett vollautomatisch d.H. ohne zusätzlicher Verwendung eines Staubsaugers und läuft sehr ruhig bzw. leise mit 78dB(A). Zur langwidrigen Benutzung des Filters sorgt eine gebogene Verlängerung des Einlass-Stutzens im Behälter, damit die Schmutzpartikel vom Filter weggelenkt werden. Für die Wartung gibt es natürlich auch den passenden Faltenfilter* von ROWI zu kaufen.

Technische Eigenschaften:

  • Leistung: 800 Watt
  • Behältervolumen: 18 Liter
  • Saugschlauch 140 cm, Ø 44 mm
  • Saugrohr 30 cm, Ø 34,0 mm
  • Kabellänge: 2,5 m
  • Gewicht: 3,6 kg
Vorschau Produkt Bewertung Preis
Rowi Aschesauger RAS 800/18/1 Inox Basic, 800 W 18 Liter Rowi Aschesauger RAS 800/18/1 Inox Basic, 800 W 18 Liter 321 Bewertungen 32,95 EUR

Nr.2 – Aschesauger Test – Kärcher AD3 Premium Aschesauger

Aschesauger Test - Nr. 2 Kärcher

Der Kärcher AD 3 Premium Aschesauger gehört zu den Profi-Geräten, denn wie man weiß bietet Kärcher den Kunden immer das beste vom besten. Preise spielen da natürlich auch eine sehr große Rolle, denn Kärcher ist nicht günstig. Was heißt nicht günstig? Für das Preis-/Leistungsverhältnis welches Kärcher bietet ist dies ein realistischer Preis. Der Aschesauger AD3 Premium von Kärcher bietet Eigenschaften, die von anderem Herstellern nicht geboten werden, wie z.B. die 1200 Watt starke Turbine, welche für eine hohe und langanhaltende Saugkraft sorgt. Oder das einzigartige Filtersystem, welches ohne Probleme erlaubt große Mengen an Asche einzusaugen, da es von einem Flachfaltenfilter und Grobschmutzfilter besteht. Das Lange Handrohr von 0,5m Länge und der langen Kabellänge von 4m bieten mehr als ein Komfortables Arbeitsverhältnis. Der Metallbehälter und der Metall Saugschlauch bieten nebenbei größte Sicherheit, damit Aschereste nicht entweichen können und die Arbeitsumgebung verschmutzt. Außerdem ist mit im Lieferumfang eine Bodendüse enthalten, die sowohl für die Reinigung von Hartflächen als auch Teppichböden geeignet ist. Alles in einem ist der Kärcher AD3 Premium Aschesauger ein vollwertiger Trockensauger für überall einsetzbar.

Technische Eigenschaften:

  • Leistung: 1200 Watt
  • Behältervolumen: 17 Liter
  • Saugschlauch 1.7 m, 35 mm, verzinkt
  • Saugrohre 2 Stück 0.5 m, 35 mm, verchromt 
  • Kabellänge: 4 m
  • Gewicht: 6.5 kg
Vorschau Produkt Bewertung Preis
Kärcher 1.629-662 Aschesauger AD 3 Premium Fireplace Kärcher 1.629-662 Aschesauger AD 3 Premium Fireplace 180 Bewertungen 94,99 EUR

Nr.3 – Aschesauger Test – Varo POWX308 Aschesauger

Aschesauger Test - Nr. 3 - Varo POWX308

Der Varo POWX308 Aschesauger bietet dem Kunden von allen drei hier aufgelisteten Aschensaugern trotz vielseitiger Komfortoptionen noch die meiste. Varo hat sich beim entwickeln des Aschensaugers viele Gedanken gemacht, die dem Endverbraucher bei der Benutzung durch den Kopf gehen. Z.b: der Varo POWX308 bietet ebenfalls ein 2 lagiges Filtersystem, wie der Kärcher AD3 aber was er nicht hat ist die Anzeige, welche dir als Laie meldet wann der Filter gereinigt werden muss. Mit einer Schlauchlänge von 1,2m ist er im Gegensatz zu den anderen etwas kürzer, jedoch bietet der Varo Aschesauger ein Rollsystem, welches erlaubt mit dem Rohr in der hand den Aschesauger Komfortable hinterher zu ziehen. Außerdem besitzt dieser Aschesauger auch eine Blasfunktion und einen sehr großen Tank von 20 Liter. Im set bietet Varo den Aschesauger auch mit einer Boden und Staubbürste an, welche den Aschesauger auch zu einer Vielseitigeren Benutzung macht.

Technische Eigenschaften:

  • Leistung: 1.200 Watt 
  • Behältervolumen: 20 Liter
  • Saugschlauch 120 cm ø 38,5 cm
  • Saugrohr L 23 cm ø 32 mm
  • Kabellänge: 1,5 m
  • Gewicht: 4,4 kg
  • rollbar
Vorschau Produkt Bewertung Preis
Powerplus POWX308 Bodensauger beutellos 20L 1200 W schwarz... Powerplus POWX308 Bodensauger beutellos 20L 1200 W schwarz... 189 Bewertungen 64,85 EUR

Fazit des Aschesauger Test

Der „Rowi RAS 800/18/1“ Aschesauger ist laut Amazon zwar der meistgekaufte Aschesauger, jedoch kann man anhand der Bewertungen sehen, dass viele Leute ihn als „schlecht“ eingestuft haben.
Grund dafür kann der Preis sein, denn der zweit meistgekaufte Aschesauger (Kärcher AD 3 Premium) hat eine bessere Bewertung, ist aber um einiges teurer.
In vielen fällen zahlt sich das lieber teurere Produkt zu kaufen mehr aus, da man eventuell langfristiger von profitieren kann. Jetzt kommt das große ABER, aber es heißt nicht immer, dass teuer gut sein muss. Auch der Aschesauger für etwas weniger Geld dient für sein Zweck und kann durch richtige Benutzung und Wartung ein Leben lang halten. Solange der Aschesauger die wichtigsten Merkmale besitzt und im Aschesauger Test weit oben platziert ist können Sie nicht viel verkehrt machen.